The TRACK-VET project invites to an international conference on 23.10.2019 in Bratislava on the topic "Developing, assessing and validating transversal key competencesin the formal initial and continuingvocational education and training". First project results and solutions from the participating countries (Austria, France, Latvia, Poland, Norway and Slovakia) will be presented. The conference language is English. More detailed information and the possibility of registration can be found at http://www.track-vet.eu/news-events Further information can be obtained from Romana Kanovska This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. and the overall project coordinator Horacy Dębowski This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Die österreichische Nationalagentur Erasmus+ Bildung und das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung laden am 21.11.2019 zur 4. nationalen ECVET Konferenz in Wien unter dem Thema "Mit Berufsbildung ganz nach oben. Weiterentwicklung der Höheren Berufsbildung in Österreich".

Die Etablierung der Europäischen Transparenzinstrumente ECVET und NQR in Österreich hat das Thema „Höhere Berufsbildung“ auf die bildungspolitische Agenda gehoben. Üblicherweise werden darunter berufliche Qualifikationen auf einem höheren NQR-Niveau verstanden, die nicht zu einem Bologna-Abschluss (Bachelor, Master, PhD) führen.

Nach der Erkundung der österreichischen Ausgangslage wird mit Gastreferenten aus der Schweiz und Deutschlands ein Blick über die Grenzen geworfen. Die Schweiz hat bereits seit 2002 einen etablierten Bereich der Höheren Berufsbildung, in Deutschland soll „höherqualifizierende Berufsbildung“ mit einheitlichen Abschlüssen (Berufsspezialist/in, BA professional und MA professional) 2020 eingeführt werden.

Ziel der Konferenz ist es, mit Praktiker/innen aus Berufsbildung und Wirtschaft mögliche Umsetzungsszenarien für Höhere Berufsbildung in Österreich zu erörtern und zu diskutieren.

Aktuelle Informationen zu Programm und Anmeldeformalitäten finden Sie hier.