Das TRACK-VET Projekt (Erasmus+) lädt zur virtuellen internationalen Abschlusskonferenz am 24.11.2020 zum Thema "Entwicklung, Bewertung und Validierung transversaler Schlüsselkompetenzen in der beruflichen Bildung" ein. Projektergebnisse und Lösungsansätze aus den teilnehmenden Ländern (Österreich, Frankreich, Lettland, Polen, Norwegen und Slowakei) werden präsentiert. Die Tagungssprache ist Englisch. Genauere Informationen und die Möglichkeit zur Registration finden Sie unter http://www.track-vet.eu/news-events/virtual-track-vet-project-conference-24-november-2020.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Gesamtprojekt-Koordinator Horacy Dębowski Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sowie Wojciech Stęchły Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das 9. Cedefop-Brüssel-Seminar, das von Cedefop in Zusammenarbeit mit der derzeitigen deutschen Ratspräsidentschaft der Europäischen Union organisiert wird, findet am 7. Dezember 2020 zwischen 10: 00-11: 45 Uhr unter dem Thema Attraktivität einer beruflichen Weiterbildung in der EU statt.
Das virtuelle Seminar stellt Forschungsaktivitäten des Cedefop unter dem übergeordneten Thema der Attraktivität der Berufsbildung vor, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Weiterbildung liegt. Ausgehend von der Cedefop-Forschung werden die Teilnehmer folgende Themen diskutieren.
  • Trends und Merkmale der Beteiligung der erwachsenen Bevölkerung an der allgemeinen und beruflichen Bildung in der EU unter Berücksichtigung unterschiedlicher nationaler Kontexte und Bevölkerungsgruppen
  • Einstellungen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung, insbesondere zur beruflichen Weiterbildung, unter Verwendung von Daten aus Cedefop-Meinungsumfragen zur Berufsbildung, ergänzt durch andere internationale Datenquellen
  • politische Ansätze und unterstützende Maßnahmen zur Förderung der Teilnahme von Erwachsenen an der Fortführung der Berufsbildung.

Die Tagungssprache ist Englisch. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Agenda, weitere Details finden Sie hier.