Home News Newsline Newsline
Newsline

AMS Forschungsnetzwerk - Newsletter 51

Den aktuellen AMS Forschungsnetzwerk Newsletter - die 51. Ausgabe - steht hier zum Download zur Verfügung.

 

Erasmus+ Aufforderung zur Einreichung von Anträgen 2015 veröffentlicht

Die Europäische Kommission hat am 6.10.2014 den aktuellen Aufruf (Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen 2015 — EAC/A04/2014 Programm Erasmus+) veröffentlicht, neue Projekte und Mobilitätsmaßnahmen im EU-Programm Erasmus+ für das Jahr 2015 einzureichen. Auch der Programmleitfaden für Antragsteller/innen 2015 in englischer Sprache wurde bereits veröffentlicht.

Für Österreich stehen im Jahr 2015 rund 23 Mio. Euro an Fördermitteln zur Verfügung sowie zusätzlich voraussichtlich 2,1 Mio. Euro im Bereich der internationalen Hochschulmobilität/-kooperation.

Bildungseinrichtungen und Einzelpersonen können damit neuerlich die Chance nutzen, qualitativ hochwertige Bildungsmobilitäten in Europa und zum Teil darüber hinaus zu absolvieren und in transnationalen Projekten in den Sektoren Schulbildung, Berufsbildung, Hochschulbildung und Erwachsenenbildung zu kooperieren.

Einreichfristen im Bildungsbereich:

  • Mobilität von Einzelpersonen im Bereich allgemeine und berufliche Bildung: 4. März 2015
  • Gemeinsame Masterabschlüsse Erasmus Mundus: 4. März 2015
  • Strategische Partnerschaften in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung: 30. April 2015
  • Wissensallianzen, Allianzen für branchenspezifische Fertigkeiten: 26. Februar 2015
  • Kapazitätsaufbau im Bereich Hochschulbildung: 10. Februar 2015

Die Online-Antragsformulare für 2015 werden noch gesondert veröffentlicht. Die Nationalagentur Lebenslanges Lernen wird unmittelbar nach Veröffentlichung darüber informieren.

Für konkrete Beratungstermine wenden Sie sich bitte an das Team der Nationalagentur in der OeAD-GmbH. Mehr Information finden Sie unter: bildung.erasmusplus.at.

 

Neue Cedefop-Publikation: „EU, be proud of your trainers....

Die aktuelle Cedefop-Publikation „EU, be proud of your trainers: supporting those who train for improving skills, employment and competitiveness. Guiding principles on professional development of trainers in VET” steht hier in englischer Sprache zum Download zur Verfügung.

 

Neue Cedefop-Publikation “Policy handbook: Access to and participation in continuous vocational education and training (CVET) in Europe”

Kurzinfo

Download des Handbuches in englischer Sprache

 

Neue Cedefop-Publikation “Valuing diversity: guidance for labour market integration of migrants”

Kurzinfo

Download der gesamten Studie in englischer Sprache

Hintergrundmaterialien

 

Neue Cedefop-Publikation “Coping with changes in international classifications of sectors and occupations. Application in skills forecasting”

Kurzinfo

Download der gesamten Studie in englischer Sprache

 

Aktuelle Daten zu „literacy rate between general and vocational education“

Die aktuellen Daten finden Sie hier.

 

Abschluss des euVETsupport-Projekts: Kommunikation der europäischen Berufsbildungsinstrumente

Auf einer zweitägigen Abschlusskonferenz am 11. und 12. September in Berlin hat das 12-köpfige Projektteam des euVETsupport-Projekts seine Arbeitsergebnisse vor einem Publikum von mehr als 60 EQR- und ECVET-ExpertInnen und AnwenderInnen aus neun europäischen Ländern präsentiert.

Hauptergebnis der 24-monatigen Projektarbeit ist das euVETsupport-Portal (www.euVETsupport.eu), das Unterstützung in der Anwendung von europäischen Transparenzinstrumenten wie EQR und ECVET bieten soll.

Pressemeldung

 

Cedefop Jahresbericht 2013

Der „Cedefop Jahresbericht 2013“ ist in englischer, französischer und deutscher Sprache hier erhältlich.

Direktlink zur deutschsprachigen Version

 
More Articles...


Page 8 of 59